Neuigkeiten zum neuen Jahr

Zum Jahresanfang hat sich auch bei uns in der Praxis einiges geändert. Unsere Tiermedizinischen Fachangestellten Frau Brüning und Frau Oeser sind seit November im Mutterschutz. Sie werden in Schwarzenberg durch Frau Kreher (rechts im Bild) und in Eibenstock durch Frau Köppen vertreten. Frau Kreher hat bereits längere Zeit als Praxishelferin in einer Tierarztpraxis in Annaberg gearbeitet. Frau Köppen hat vor allem Erfahrung aus Ihrer ehrenamtlichen  Arbeit im Tierschutz sowie aus dem Umgang mit ihren eigenen Tieren. Wir begrüßen beide in unserem Team und wünschen viel Freude bei der Arbeit.
Seit Ende Dezember verfügen wir über ein neues Blutanalysegerät. Mit dem LaserCyte können noch detailliertere Blutbilder erstellt werden. Die Kosten für den Tierhalter ändern sich nicht.

Unser OP in Eibenstock ist endlich einsatzbereit! Nachdem wir den OP in Schwarzenberg schon Mitte 2016 renoviert und modernisiert haben, konnte nun auch der OP in Eibenstock fertiggestellt werden. Ab sofort können kleinere Eingriffe, die keine Inhalationsnarkose benötigen, auch in Eibenstock durchgeführt werden. Dazu zählen Kastrationen (außer Hündin), kleinere Tumoroperationen, Wundversorgungen und Biopsieentnahmen.


OP in Schwarzenberg